Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Papierflieger (Block 2 / 10:00 Uhr – 11:30 Uhr)
8. Dezember 2021
EDEN for Kids – Nachhaltigkeit geschlossener Produktionssysteme (Block 2 / 10:00 Uhr – 11:30 Uhr)
8. Dezember 2021

EDEN for Kids – Nachhaltigkeit geschlossener Produktionssysteme (Block 1 / 8:30 Uhr – 10:00 Uhr)

Datum

8. Dezember 2021

Zeit

8:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Format

> Aktionsstand

Zielgruppe

ab 5. Klasse

Universum Bremen
Wiener Str. 1A
Bremen
28359

Minimale/maximale Teilnehmerzahl

90 bis 120

Die 17 Nachhaltigkeitsziele

  • 02 Kein Hunger
  • 03 Gesundheit und Wohlergehen
  • 04 Hochwertige Bildung
  • 07 Bezahlbare und saubere Energie
  • 11 Nachhaltige Städte und Gemeinden
  • 12 Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Themen & Schlagworte

Im Projekt “EDEN for kids” sind die Schülerinnen und Schüler durch freies forschendes Lernen in Teilprojekten an ein reales Forschungsprojekt des DLR (EDEN = Evolution and Design of Environmentally-closed Nutrition Sources) angebunden. Sie erlernen dabei die Grundlagen der Entwicklung biologisch-regenerativer Lebenserhaltungssysteme und geschlossener Produktionssysteme für zukünftige Raumfahrtmissionen und terrestrische Anwendungen in Krisengebieten oder an Extremstandorten. Neben der Erarbeitung pflanzenphysiologischer Aspekte (Pflanzenwachstum) und der Gewinnung technischer Expertise (Betrieb und Steuerung der Wachstumsboxen) steht dabei vor allem auch der  Aspekt der Nachhaltigkeit im Vordergrund. Solche geschlossenen Produktionssysteme machen nämlich nur dann Sinn, wenn sie produktiv, nachhaltig und sozial verträglich eingesetzt werden können. Die SuS des ÖG stellen das Projekt mit den dazu gehörenden Versuchsreihen vor.

Veranstaltungszeiten nach Blöcken:

Block 1:

8:30 Uhr – 10:00 Uhr

Block 2:

10:00 Uhr – 11:30 Uhr

Block 3:

11:30 Uhr – 13:00 Uhr

 

Bildquelle: DLR (Lizenz CC-BY 3.0)

Programmanbieter

Ökumenisches Gymnasium zu Bremen
MINT am ÖG

Buchung

Die genaue Buchungsanleitung finden Sie hier.
Hier können Sie die Veranstaltungen buchen.

Rückfragen

Zentral über MINTforum@universum-bremen.de