Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Wir bauen ein Solar-betriebenes Elektroauto (Solar-Auto)
8. Dezember 2021
Wie hält man den Mars sauber?
8. Dezember 2021

Stadt am Fluss – Was bedeutet der Klimawandel für das Hochwasserrisiko und wie wird Bremen geschützt?

Datum

8. Dezember 2021

Zeit

9:30 Uhr bis 10:15 Uhr

Format

> Online-Führung

Zielgruppe

ab 5. Klasse

Infopunkt “Am Deich”/ Ecke Brautstraße (Neustadt)
"Am Deich"/ Ecke Brautstraße (Neustadt)
Bremen

Minimale/maximale Teilnehmerzahl

10 bis 40

Die 17 Nachhaltigkeitsziele

  • 11 Nachhaltige Städte und Gemeinden
  • 13 Maßnahmen zum Klimaschutz

Themen & Schlagworte

In der Nähe des Wehres “Kleine Weser” wurde eine neue Wissensstation aufgebaut. Hier an der ehemals einzigen Weser-Brücke können frühere Sturmfluten nachvollzogen und durch Visioskope die historische Brautbrücke erkundet werden. Schautafeln erläutern das Thema “Hochwasserrisiko “. An diesem zentralen Ort werden die aktuellen Maßnahmen zum innerstädtischen Hochwasserschutz im Land Bremen erläutert – und die vielfältige Beiträge von Naturwissenschaftler:innen und Ingenieur:innen.
Referent: Dipl.-Ing. Hauke Krebs, Stabsstelle Deichbau Stadtstrecke; Umweltsenatorin

Weitere Zeiten für diese Veranstaltung:

10:30-11:15 Uhr
11:30-12:15 Uhr

Bildquelle: Umweltbetrieb Bremen

Programmanbieter

Ingenieurkammer der Freien Hansestadt Bremen
Kristin Kerstein

Buchung

Die genaue Buchungsanleitung finden Sie hier.
Hier können Sie die Veranstaltungen buchen.

Rückfragen

Zentral über MINTforum@universum-bremen.de