Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Mehrere junge Leute machen ein Selfie in einem dunklen Raum. Ihre Schatten werden auf einen Bildschirm projiziert.
Mit dem Smartphone die Umgebung erkunden!
20. März 2019
Vier Kinder sitzen vor Laptops und ein junger Mann schaut dabei zu. Der Hintergrund ist leuchtend blau.
Programmieren leicht gemacht
20. März 2019
Dieses Bild zeigt einen Jutebeutel mit einem Aufdruck, der einen blauen Fisch darstellt.


Stoffdrucke programmieren



Datum

Zeit

Format

Zielgruppe

20. März 2019

9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Open DigiLab

Alle Klassenstufen


Wie passen Programmieren und Stoff zusammen? Durch Programmierung einfacher Formen können Figuren oder Muster entstehen. Mit einem Schneidegerät (Vinyl-Cutter) schneiden wir diese aus einer Folie aus und bügeln sie auf einen Stoffbeutel.

Wir zeigen Euch, wie man mit der Programmiersprache Processing Dinge programmiert und helfen Euch bei der Erstellung Eurer Stoffbeutel!

Die Veranstaltung findet am 20. März mehrfach statt und dauert jeweils etwa 30 bis 45 Minuten.

Diese Veranstaltung ist Teil des Open DigiLab!


Netzwerkpartner


Uni Bremen, AG Digitale Medien in der Bildung

Dr. Nadine Dittert

ndittert@tzi.de

+49 421 21864380

Buchung und Rückfragen


Zentral über MINTforum@universum-bremen.de

Deadline für Buchungen: 4. Dezember 2020